ausläuten

v/i (trennb., hat -ge-) end (auf + Akk in oder with); auf „t“ auslauten have „t“ in (the) final position
* * *
aus|lau|ten
vi sep
to end ( auf +dat in)

áúslautender Konsonant — final consonant

* * *
aus|lau·ten
vi LING
auf etw akk \auslauten to end [or terminate] in sth
\auslautend final
* * *
ausläuten (trennb, hat -ge-)
A. v/t:
das alte Jahr etc
ausläuten ring out the (end of the) old year; (Nachricht etc) obs proclaim
B. v/i stop (oder cease) ringing
* * *
v.
to end in v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ausläuten — Ausläuten, verb. reg. act. 1) Das Ende einer Sache durch Läuten anzeigen. Die Kirche, die Messe ausläuten, im Gegensatze des Einläutens. 2) Das letzte Zeichen mit den Glocken geben; ingleichen aufhören zu läuten, als ein Neutrum. Man hat schon… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Auslauten — Auslauten, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, einen Laut von sich geben, im gemeinen Leben. Er kann kaum auslauten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ausläuten — Ausläuten, das Ende eines Festes durch Glockenschlag verkündigen, s.u. Fest …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ausläuten — ausläuten:⇨bekannt(5) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausläuten — 1. Man muss keinen ausläuten, eh er stirbt. *2. Er kommt gerade zum Ausläuten. Wenn die Sache zu Ende ist. Frz.: Il vient comme la moutarde après le dîner. *3. Hîr ok, ma werd der sillen ausloiten. (Schles.) – Frommann, III, 413; Gomolcke, 437.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • auslauten — aus||lau|ten 〈V. intr.; hat〉 enden (von Wörtern od. Silben) ● das Wort „Kind“ lautet auf „d“ aus * * * aus|lau|ten <sw. V.; hat (Sprachwiss.): mit einem bestimmten Laut enden: Wörter, die mit einem Vokal auslauten; ein auslautendes (im Auslaut …   Universal-Lexikon

  • ausläuten — aus||läu|ten 〈V. intr.; hat〉 die Glocke läutet aus hört langsam zu läuten auf * * * aus|lau|ten <sw. V.; hat (Sprachwiss.): mit einem bestimmten Laut enden: Wörter, die mit einem Vokal auslauten; ein auslautendes (im Auslaut stehendes) d. * *… …   Universal-Lexikon

  • auslauten — aus|lau|ten; auf »n« auslauten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausläuten — aus|läu|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Huß-Ausläuten — Huß Ausläuten, in österreich. Städten Bezeichnung eines Abendgeläutes um 9 Uhr, das ursprünglich zum Gebet für Abwehr der Hussiten mahnen sollte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Läuteordnung — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Die Läuteordnung beschreibt das Glockengeläut der Kirchen, also welche Kirchenglocken zu welchem Anlass gemeinsam oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.